Wassertropfen auf Blumen - Makro


Liebe Makro-Freunde,


brrrrrr so langsam wird es echt kalt in Deutschland. Aus diesem Grund heute mal ein paar "warme" Bilder.

Um genau zu sein, endlich mal wieder: Makrobilder. In der kalten Jahreszeit gibt es viel zu selten  schöne Blümchenbilder. Ich freue mich auf den Frühling! 



Die Tropfen habe ich einfach mit einer Einweg-Spritze auf die Blume gesetzt. Leider haben sie sich teilweise gleich mit Blütenstaub vollgesogen. 
Fotografiert wurde mit meiner Lieblingsmakrolinse der 105 f/2.8 von Nikon und dem Makro-Ringblitz MB 15 MS-1. Getriggert als Slave direkt von der D90. Alles leicht aus der Hand.


Was meint ihr?













2 Kommentare:

  1. Ein sehr farbenfroher und daher antidepressiver Anblick, wo es wirklich egrade usselig kalt draußen ist!
    Die Wassertropfen brechen so herrlich schön die Farben und Strukturen der Blüten. Finde die Fotos sehr sehr schön!
    Danke für's Teilen!

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ich glaube einen so schönen Kommentar hatte ich hier noch nicht! ;-) Danke!

    AntwortenLöschen

 

Support

Google+

Translate

Follower

Support (Amazon)