Berlin im Timelapse: rund um den Fernsehturm

Bei meinem letzten Berlinbesuch habe ich ein paar Timelapse-Videos gesammelt. Die Aufnahmen fanden alle im Umfeld des Berliner Fernsehturms statt.


Größere Kartenansicht



Alle Einzelbilder wurden wieder mit der G12 gemacht. Auch für diese Zwecke eine großartige Kamera.
Bei diesen Aufnahmen hat sich der Manfrotto Magic Arm mal wieder sehr bewährt. Einfach genial wo man damit überall die Kamera festmachen kann.




2 Kommentare:

  1. was ist der Vorteil des Manfrotto Magic Arms gegenüber einem Gorillapod?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nick, ich habe darüber hier schon mal was geschrieben: http://stefanuhlmannphotography.blogspot.com/2011/06/manfrotto-magic-arm-fur-timelapse.html

    Der Magic Arm ist wesentlich stabiler und flexibler. Du brauchst nur einen kleinen Ankerpunkt und drehst einfach an einer Schraube, schon ist alles super fest. Geniale Erfindung, die ich nicht mehr missen möchte. Der Gorilla Pod ist immer ein wenig wackelig gewesen, selbst bei der leichten G12. Preislich geht der Magic Arm ja auch mittlerweile: https://www.amazon.de/dp/B0019CB8TU/ref=as_li_ss_til?tag=stefanuhlmann-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=as4&creativeASIN=B0019CB8TU&adid=1JPNZD2TZAKNYR5Q8EPH&

    AntwortenLöschen

 

Support

Google+

Translate

Follower

Support (Amazon)