skurile Makrobilder eines Herbst-Blumenstraußes

 Hallo Leute,

nachdem der Winter immer noch nicht so richtig begonnen hat, sei mir ein verspäteter Herbst-Blogpost erlaubt. Mir ist dieses Jahr vom Blumenhändler meines Vertrauen ein sehr interessanter Herbststrauß in die Finger gekommen. Für Fotografen ja immer sehr praktisch so etwas. Zum einen macht man seiner Liebsten eine Freude und zum anderen kann man ihn auch schnell mal in das Studio entführen um lustige Bilder zu machen. Zum Einsatz kam mal wieder mein Lieblings-Makro-Objektiv. Das Nikon 105mm f/2.8 und der Makro-Ringblitz von Metz. Vor einem schwarzen Hintergrund habe ich seitlich durch einen Durchlichtschirm zusätzlich aufgehellt.


Ring- und SB-900 -Blitz (hinter'm Schirm) wurden, wie üblich, im CLS-Modus angesteuert. Aber nun endlich die Bilder:

















0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Support

Google+

Translate

Follower

Support (Amazon)