Welpenshooting Teil II - im Studio

 Hey Leute, 

nachdem ich euch letzten Sonntag Teil I dieses Welpenshootings präsentiert habe, folgt heute nun Teil II. Diesmal waren wir im Studio und haben versucht unter kontrollierbareren Bedingungen schöne Fotos zu machen. Ich habe ein klassisches Beauty-Setup benutzt. Also 2 Blitze von links und rechts hinten jeweils hinter Durchlichtschirmen und eine Beauty-Dish von vorne oben (ca. 45 Grad über dem Model), siehe nächstes Bild. Hinter den Schirmen und der Beautydish war jeweils ein SB 900. Auch hier hat Nikons CLS-Modus wieder gute Dienste geleistet. Auf der Kamera war diesmal das 50mm f/1.4 von Nikon. Die Kameraeinstellungen war bei allen Bilder ISO 200, 1/200s, f/5.6 (Bild 4 & 8 bei f/1.4). Wie man eben auch ein Portrait-Shooting mit Menschen machen würde. Die beiden Models waren zum Glück vom Gartenshooting total müde und dementsprechend sehr geduldig.  Auch an dieser Stelle wieder ein großes Dankeschön an Daniela, der Besitzerin. Ich hoffe du bist bald mal wieder in der Gegend. 










Nach den beiden Shootings waren die beiden Welpen todmüde!


1 Kommentare:

  1. Wie versprochen hab ich dich besucht und bin echt beeindruckt - da gibts doch noch nen Unterschied zwischen Profi und Hobby ... seufz

    Aber ich bleib dran und wer weiß .. ;-)
    cu
    Holger

    AntwortenLöschen

 

Support

Google+

Translate

Follower

Support (Amazon)