Streetphotography und Portraits auf dem Weihnachtsmarkt


Hallo Leute,


so richtig winterlich ist es ja in Deutschland noch nicht, aber wir haben uns trotzdem auf den Weihnachtsmarkt getraut. Natürlich mit Kamera. Sowohl Portraits, also auch "normale Street-Fotos" lassen sich wunderbar auf einem Weihnachtsmarkt umsetzen. Mein Tipp: mit sehr offener Blende photographieren und die vielen kleinen Lichter im Hintergrund verschwimmen lassen. Auf der D90 war diesmal das geschätzte Nikon 35 f/1.8. Fast alle Bilder wurden auch mit Blende 1.8 gemacht. Da muss man zwar ein bisschen mit dem Schärfepunkt aufpassen, aber der Hintergrund ist super! 

Hier ein paar meiner Ergebnisse. 







hier wurde als Riesensoftbox eine große leuchtende Reklame genommen.



















0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Support

Google+

Translate

Follower

Support (Amazon)