ein naturwissenschaftliches Arbeitsportrait - Ingenieure bei der Arbeit an der RUB

 Hallo fleißige Blog-Leser, 

heute möchte ich euch mal wieder ein paar Portrait-Bilder zeigen. Entstanden sind sie bei dem Panoramashooting in einer Ingenieurhalle der Ruhr-Universität. In der Halle arbeitet Katharina. Sie hat sich spontan für ein Arbeitsportrait überreden lassen. Also schnell den weißen Kittel an und los geht's. Ja, Naturwissenschaftler(innen) tragen tatsächlich IMMER weiße Kittel. :-) Was denn sonst? 
Nach 5 Minuten waren die Bilder im Kasten. Ich finde, es hat sich sehr gelohnt. Ein sehr natürliches und talentiertes Model. Vielen Dank abermals an Katharina. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung. 
Zum Einsatz kam die D5000 mit der 35er f/1.8 Linse.  Diesmal ohne Blitz. Das einzige Licht kam von den Deckenlampen der Halle. Aber seht selbst...

Wer hat Interesse an einem weiteren Arbeitsportrait? Meldet euch...










0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Support

Google+

Translate

Follower

Support (Amazon)